Schriftgröße:

 

logo dkb tisch

Eine initiative der evangelischen Kirche Dinkelsbühl mit Unterstützung der
Stadt Dinkelsbühl

dkb tisch

Verteilen statt Vernichten!
      
Ein Angebot für
- Empfänger/ innen von Sozialhilfe, Arbeitslosengeld II, geringe Rente
- Wohnungslose / Obdachlose
- Menschen mit geringen Einkommen
       
         
Verteilt werden kostenlos Lebensmittel (je nach Vorrat) in handelsüblichen Mengen
 
Dinkelsbühler Tisch Dr.-Martin-Luther-Straße 6 (im alten Museum)
  
ist jeden Dienstag von 09.00 - 11.00 Uhr geöffnet.  
         
Für jede Abholung ist ein Unkostenbetrag von 1,- € zu entrichten.
  
Die Abgabe der Waren erfolgt gegen Vorlage eines Berechtigungsausweises.
Die Ausweise werden ausgestellt bei

Frau Behlert
Offene Beratungsstelle der Inneren Mission
Nördlinger Straße 4
Telefon: 09851 - 58 95 45
   
Für einen reibungslosen Ablauf zum Einsammeln, Einsortieren und Verteilen der zur Verfügung gestellten Waren sorgen ehrenamtliche Mitarbeiter/innen.
  
Ansprechpartner:
Herr Diakon Wolfgang Meyer 
Herr Wilhelm Graser
Frau Elke Böhm       
         
Unterstützt wird der DINKELSBÜHLER TISCH von:
  
ALDI, Comet, Bäckerei Eichner, Bäckerei Fischer, Bäckerei Heilain, Bäckerei Rollbühler, Bernd's Backstube, Essbar, Feinkost Müller, Gärtnerei Einfalt, Kolb-Feinkost, Kupsch, Lidl, Metzgerei Wießmeier, Norma, Penny, REWE, Schwarzkopf & Henkel.

 

 

 

 

Tageslosung vom Mittwoch, 18. Oktober 2017
Warum hast du denn das Wort des HERRN verachtet, dass du getan hast, was ihm missfiel?
Der feste Grund Gottes besteht und hat dieses Siegel: Der Herr kennt die Seinen; und: Es lasse ab von Ungerechtigkeit, wer den Namen des Herrn nennt.

Sonstiges

NEU
Gemeindebrief Nr.02
März - April 2017

Sie sind hier: