Schriftgröße:

 

Sonntag 05.06.201619:30 Uhr
St. Paulskirche

Das Benefizkonzert des Amadeuschores zu Gunsten der Restaurierung der Orgel in der Heilig-Geist-Kirche bietet folgendes Programm:
Frank Martin (1890-1974) Messe für zwei vierstimmige Chöre (1922)
Johann Sebastian Bach (1685-1750) Motette Komm, Jesu, komm BWV 229
Wolfram Buchenberg (*1962) Als vil in gote, als vil in vride (2001)

Zwischen den Gesangsdarbietungen wird jeweils ein Orgelstück gespielt.

amadeus

A-cappella Klangkultur aus aller Welt liegt dem Amadeus-Chor mit seinen rund 40 Sängern unter der Leitung von Benedikt Haag besonders am Herzen. Schwerpunkte der Chorarbeit sind dabei die geistliche Literatur der Romantik sowie zeitgenössische Chormusik. Klangflexibilität und stilistische Bandbreite stellt der Amadeus-Chor nicht nur im Rahmen seiner regen Konzerttätigkeit, sondern auch durch fünf CD-Aufnahmen (z.B. Skandinavische Chormusik, Amerikanische Chormusik, Weihnachtliche Chormusik) eindrucksvoll unter Beweis.
Gegründet wurde der Amadeus-Chor 1970 von Karl-Friedrich Beringer, bis 2011 Leiter des Windsbacher Knabenchores. 1994 übernahm Dr. Julian Tölle den Taktstock und wurde 2001 von Nicol Matt abgelöst. Seit März 2013 ist Benedikt Haag der künstlerische Leiter des Chores.
 
Eintrittspreise:  12 €, ermäßigt (Behinderte, Schüler, Studenten) 9 €

Freie Platzwahl

Einlass: 18.30 Uhr
 
Künstler:

Orgel: Maik Wollenhaupt
Leitung: Benedikt Haag
 
Vorverkauf: Evangelisch-Lutherisches Pfarramt Dinkelsbühl, Touristik Service Dinkelsbühl

 

 

Sie sind hier: