Schriftgröße:

Herzlich willkommen im Evangelischen Dekanat Dinkelsbühl!

Schön, dass Sie sich für das kirchliche Leben im Dekanatsbezirk Dinkelsbühl interessieren.

In der reizvollen Landschaft zwischen dem Wörnitztal und dem Hesselberg leben etwa 13925 evangelische Christen in 18 Kirchengemeinden, die zu den acht  Pfarreien des Dekanatsbezirkes zusammen geschlossen sind. Über die angegebenen Links können Sie sich über das Leben in den einzelnen Pfarreien informieren und finden dort die entsprechenden Anschriften und Adressen. Jede Pfarrei bewahrt die Identität der einzelnen Ortsgemeinden, pflegt und erhält die kirchlichen Gebäude mit zahlreichen Kunstschätzen und kostbaren Glockengeläuten sowohl im ländlich geprägten Umfeld, als auch in der geschichtsträchtigen Großen Kreisstadt Dinkelsbühl. In gemeinsamen Anliegen arbeiten wir in den Pfarreien kooperativ zusammen und pflegen den Kontakt zu den umliegenden Dekanatsbezirken, auch der benachbarten württembergischen Landeskirche.

 

 Aktuelle Information zur Corona-Pandemie (Stand 18. März 2020)

 

Nachdem der Katastrophenfall durch die Staatsregierung ausgerufen wurde, hat sich die Kirchenleitung dem Aufruf angeschlossen, alle sozialen Kontakte möglichst zu vermeiden. Aufgrund staatlicher Vorgaben feiern wir bis auf weiteres, aber mindestens bis einschließlich 19. April keine Gottesdienste und Andachten. Auch alle anderen Veranstaltungen sind abgesagt. Die St. Paulskirche in Dinkelsbühl sowie die Kirchen  in Segringen und Weiltingen sind täglich für ein stilles Gebet und das Anzünden einer Kerze geöffnet.

 

Die Gottesdienste in ZDF (9:30 Uhr), ARD, BR und Deutschlandfunk (10:05 Uhr) sind so organisiert, dass jeden Sonntag ein evangelischer Gottesdienst oder eine Morgenfeier mitgefeiert werden kann.

 

Radioandachten gibt es zum Beispiel jeden Abend in Bayern 3 von 21.58 bis 22.00 Uhr, von Montag bis Freitag auch in Bayern 1 von 22.58 bis 23.00 Uhr und von Montag bis Donnerstag und Sonntag um 22.00 Uhr auf Antenne Bayern.
Zum Nachhören finden Sie Radioandachten zum Beispiel unter:

https://ansbach-evangelisch.de/radio-andachten/

https://www.br.de/mediathek/podcast/auf-ein-wort/538

https://www.antenne.de/programm/sendungen/antenne-bayern-am-abend/nachgedacht#comedy-57019

Andachten zum nachhören gibt es auch unter: https://www.bayern-evangelisch.de/wir-ueber-uns/andachten.php#tab1

 

Das Pfarramts- und Dekanatsbüro ist für den Publikumsverkehr geschlossen, aber unter der Telefonnummer: 09851/2319 zu erreichen. Die Pfarrerinnen und Pfarrer im Dekanatsbezirk erreichen Sie über die jeweiligen Pfarrämter telefonisch. Die Telefonseelsorge ist unter: 0800/1110111 zu erreichen.

 

 

Sie werden feststellen, dass unsere Homepage zur Zeit nicht aktuell ist. Die Kontaktadressen sind korrekt. Wir arbeiten aber an einer neuen Präsentation; diese wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Bitte sehen Sie uns die damit für Sie verbundenen Unannehmlichkeiten nach.

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen wollen, Informationen und Auskünfte benötigen oder ein anderes Anliegen an uns haben, dann rufen Sie uns an (Tel. 09851-2319) oder schicken Sie eine E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Aktuelle Informationen zum Dekanatsbüro erhalten Sie derzeit auch über die Web-Visitenkarte https://www.e-kirche.de/web/Dinkelsbuehl-Dekanat.

 

Mit allen guten Wünschen

Ihr

Dekan Uland Spahlinger

und das Mitarbeiterteam des Dekanatsbezirks

 

 

 

Sie sind hier: